Weitere Messen in Wels
Welser Volksfest
Welser Volksfest 14. - 17.09.2017
Classic Austria
Classic Austria 29.09. - 01.10.2017
Life - die Messe für mich!
Life - die Messe für mich! 06. - 08.10.2017
auf Facebook  Teilen
 
 

Wir verraten euch, wie ein kleiner  Steyr Puch 500 aus Oberösterreich die englischen Herzen erobert hat. Das Festival of Speed vereint Glamour, Luxus, High-Society und die exklusivsten Fahrzeuge der Welt in Goodwood (England). Besonderes Highlight ist die „Style et Luxe - Cartier“ Ein Concours d' Elegance, der weltweit seinesgleichen sucht. Die Teilnahme erfolgt nur auf Einladung des Earl of March - eine Ehre, die auch Hermann Rittsteiger und seinem Steyr Puch 500 zu Teil wurde. So machte sich die kleine „Knutschkugel“ aus Österreich auf den Weg nach England.
 
Der Steyr Puch 500 ist in der Kategorie "Cheeky Cinquecento - 60 Jahre Fiat 500" angetreten und wurde von einer namhaften Fachjury bewertet. Unter anderem gaben McLaren F1 Designer Gordon Murray, Mike Rutherford und Mr. Bean-Darsteller Rowan Atkinson ihre fachkundige Meinung zu den Fahrzeugen ab. Der Steyr Puch 500 von Hermann Rittsteiger ist der älteste Puch weltweit. Der Oldtimer mit Fahrgestellnummer 3 wurde von Rittsteiger eigenhändig restauriert. Zwei Jahre und ungefähr 1.500 Arbeitsstunden später erstrahlte der Steyr Puch 500 in neuem Glanz. Die  Restauration und der erstklassige Zustand des Oldtimers hat auch die Fachjury überzeugt. Unter zahlreichen Raritäten und Schönheiten holte das Fahrzeug den Preis in der Kategorie „Cheeky Cinquecento - 60 Jahre Fiat 500“.
 
Der kleine Steyr Puch 500 stand nicht nur in England ganz groß im Rampenlicht, sondern wird von 29. September bis 1. Oktober auch bei der Oldtimermesse in Wels präsentiert. Auf der Classic Austria können Puch-Fans hautnah den strahlenden Sieger bestaunen. Begeisterten Automobil-Enthusiasten verrät der Besitzer sicherlich so manch spannendes Detail von der großen Reise des kleinen Puch 500 nach Goodwood - eine Reise, die man sicherlich nicht so schnell vergisst.


Fügen Sie diesen Code außerdem direkt nach dem eröffnenden -Tag ein: